GEDOK STUTTGART
Menü

›Smiling in Slow Motion‹

Eröffnung: Oana Vainer, ›Smiling in Slow Motion‹
Freitag, 5. Februar, 19:30 Uhr

›Smiling in Slow Motion‹ ist ein Ausstellungsformat, das aus zwei Teilen besteht, die sich durch Bewegungen und Verbindungen gegenseitig ergänzen oder verfehlen. Ein Teil übernimmt die Rolle des Senders, der Ort an dem die Ideen formuliert werden. Der andere Teil empfängt die Ideen und kann diese weiter kommunizieren.

Während des Aufenthalts in Strasbourg in den ersten Monaten des Jahres 2019, der durch den Künstleraustausch zwischen Baden-Württemberg und dem Elsass ermöglicht wurde, entstanden Ideen, Arbeiten und Zusammenarbeiten, die erstmalig gezeigt werden. Parallel in zwei Städten: Strasbourg und Stuttgart. Ein Bereich des Ausstellungsraums in der GEDOK Stuttgart wird für die Dauer der Ausstellung von der Künstlerin Oana Paula Vainer in ein Radiostudio verwandelt. Gäste werden eingeladen, um über die Relevanz der künstlerischen Produktion im alltäglichen System zu diskutieren.

Teil der Ausstellung ist eine Publikation der Künstlerin, herausgegeben von CEAAC (Centre Européen d’Actions Artistiques Contemporaines).

Ausstellung vom 6. – 27. Februar
GEDOK-Galerie, Mittwoch – Freitag, 16 – 19 Uhr, Samstag 13 – 16 Uhr.