GEDOK STUTTGART
Menü

Monika Drach

Eröffnung: Monika Drach, ›Tief unten ein Flüstern und Raunen‹
Mittwoch, 27. April, 19.30 Uhr

Das Kellergeschoss unter der Erde ist verborgen und birgt Verborgenes. In der Psychoanalyse steht es für die tiefen Schichten des Unbewussten, für unentdeckte Schätze und versteckte Ressourcen, aber auch für Ängste, negative und nicht erlaubte Gefühle. Der Keller ist ›das dunkle Wesen des Hauses, das Wesen, das an den unterirdischen Mächten teilhat.‹ (Gaston Bachelard). Fasziniert folgt Monika Drach einem durchaus ambivalenten Wispern in den Kosmos ›Keller‹. Mit Objekten, Videoprojektionen und Audioelementen versucht sie, seinem Wesen auf die Spur zu kommen.

Ausstellung vom 28. April–8. Mai.
GEDOK-Galerie, Mittwoch–Freitag 16–19 Uhr, Samstag 13–16 Uhr.